Kati Michiels studierte Rechtswissenschaften in Osnabrück und Florenz mit den Schwerpunkten Deutsches und Europäisches Recht des Wettbewerbs und des geistigen Eigentums. Nach Referendariatsstationen bei der RTL Mediengruppe Deutschland, der WDR Mediagroup und der Medienstabstelle der Stadt Köln war sie als Rechtsanwältin in einer Münchener Großkanzlei im Bereich Urheber- und Medienrecht und im Anschluss als Unternehmensjuristin u.a. im Bereich Medien-, Marken- und Wettbewerbsrecht tätig.

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Italienisch
  • Französisch

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer Düsseldorf